Die Ansichten über den Zehnten sind teilweise so gegensätzlich wie Tag und Nacht. Beispielsweise wird in manchen "modernen" Gemeinden das Geben des Zehnten als gesetzliche Frömmigkeit abgelehnt, die der Freiheit des Evangeliums nicht gerecht würde. Überhaupt würde der Zehnte im Neuen Testament gar nicht mehr auftauchen. Ein Blick in Gottes Wort zeigt das Gegenteil...

Strategie des Tages:

Liebet den HERRN, alle seine Heiligen!
Er ist nur "einer", und ist kein anderer außer ihm; und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüt und von allen Kräften, und seinen Nächsten lieben wie sich selbst, das ist mehr als alle Brandopfer und Schlachtopfer.

Buch-Tipp:

Buch-Tipp: